Fire_3

TLF 16/25

Tanklöschfahrzeug - TLF 16/25

clearpic
clearpic

Fahrzeughersteller

Mercedes Benz

Aufbauhersteller

Metz FGL

Baujahr

2002

Motorleistung

138 KW / 250 PS

Pumpenleistung

1600l/min  bei 8 bar

Löschwassertank

2500 Liter

Schaummittel

120 Liter

Führerschein

Klasse C (alt 2)

Besatzung

6 Personen (1/5)

Funkrufnahme

Florian Ober-Ramstadt 2/22

clearpic

Das Tanklöschfahrzeug wird vornehmlich bei Bränden eingesetzt, da mit dem mitgeführten Löschwasser sehr schnell mit der Brandbekämpfung begonnen werden kann, ohne zunächst eine Wasserversorgung aus einem Hydranten oder offenem Gewässer herstellen zu müssen.

An Brandstellen mit ungenügender Wasserversorgung (z.B.: Waldbrände) ist das Tanklöschfahrzeug unverzichtbar.

Zur Ausrüstung dieses Fahrzeugs gehören unter anderem:

Menschenrettung / Brandbekämpfung

  • eine 4-teilige Steckleiter
  • 4 umluftunabhängige Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine
  • 4 Fluchthauben
  • 2 Hitzeschutzanzüge
  • 1 Kombinationsschaumrohr
  • 1 Löschlanze
  • 1 Hydroschild B
  • 1 B-Strahlrohr (Wasserlieferung bis 800 l/min)
  • 2 C-Strahlrohre + 2 C-Hohlstrahlrohre (Wasserlieferung bis 200 l/min)
  • 10 B-Schläuche (20m lang, 75mm Durchmesser)
  • 12 C-Schläuche (15m lang, 52mm Durchmesser)
  • Schnellangriffsleitung (50 Meter, 25mm Durchmesser)
  • 1 Hochleistungslüfter (Benzinmotor)
  • Schnellangriffsverteiler rechts und links

Menschenrettung / technische Hilfeleistung

  • 1 Stromerzeuger 5 kVA
  • 2 Tauchpumpen (TP 4/1 und TP 8/1)
  • 1 Motorkettensäge
  • 1 Beleuchtungssatz (2 Flutlichtstrahler je 1000 Watt)
  • 1 Pneumatischer Lichtmast (2 Flutlichtstrahler je 1000 Watt)
  • 1 Werkzeugkasten
  • 2 Kanalabdichtungen
  • 1 Wassersauger
clearpic
clearpic
 

© Freiwillige Feuerwehr Modau II Am Lohberg 47 II 64372 Ober-Ramstadt II 06154-58441

 

Online seit: 13.01.2004 || Zuletzt Aktualisiert am Sonntag, 27. August 2017